Überblick

Schritt 1

step-1

Reichen Sie Ihr Ansuchen ein

Sie haben ein Kind mit einer chronischen Krankheit bzw geistigen oder körperlichen Beeinträchtigung und stehen vor der Frage, wie Sie für die notwendigen Therapien und Maßnahmen finanziell aufkommen sollen? Füllen Sie dazu unser Online Ansuchen aus und reichen Sie Ihr Förderungsprojekt bei uns ein. Wir überprüfen anschließend Ihre Angaben und stellen fest, ob Sie alle Kriterien erfüllen.

Schritt 2

step-2

Bewerben Sie Ihr Projekt

Sobald Ihr Antrag genehmigt wurde schalten wir Ihr Projekt auf unserer Plattform für 90 Tage frei und nehmen Förderungen für Sie entgegen. Wir sind bemüht, Ihr Projekt durch cleveres Online- und Telefonmarketing zu bewerben. Für ein bestmögliches Ergebnis empfehlen wir Ihnen, Ihr Förderungsprojekt mittels Facebook oder E-Mail auch im Freundes- und Bekanntenkreis zu teilen.

Schritt 3

step-3

Auszahlung der Förderungssumme

Nachdem 90 Tage lang fleißig für Ihr Projekt gefördert wurde ist es an der Zeit, Bilanz zu ziehen. Sobald die Förderungszeit verstrichen ist, erhalten Sie von uns die zu diesem Zeitpunkt für Sie geförderte Summe – ohne jegliche Abzüge! Diese Förderungssumme sollten Sie dazu nutzen, den in Ihrem Projekt angegebenen Förderungszweck zu finanzieren.

Schritt 4

step-4

Bedanken Sie sich bei den Förderern

Nachdem Sie die Förderungssumme von uns erhalten haben bitten wir Sie, sich innerhalb von 30 Tagen bei Ihren tatkräftigen Unterstützern zu bedanken. Sie haben die Wahl, ob Sie Ihr Dankeschön als persönlichen Brief oder per E-Mail verschicken wollen. Anschließend bitten wir Sie um die entsprechenden Nachweise, dass Ihre Förderung für den angegebenen Zweck verwendet wurde.

Hilfreiche Tipps zur Antragsstellung

Um Ihre Förderung zu beantragen braucht Ihr Projekt zunächst einen aussagekräftigen Titel. Dieser Projekttitel sollte Ihr Förderungsprojekt in einem kurzen, präzisen Satz eindeutig zusammenfassen und darf eine Maximallänge von 60 Zeichen haben.

Die Kurzbeschreibung dient dazu, Ihre Situation bzw. Ihr Projekt in wenigen Sätzen zu beschreiben.

Schildern Sie uns die Beeinträchtigung, unter der Ihr Kind leidet, und geben Sie genau an, für welches Vorhaben Sie finanzielle Unterstützung benötigen. Bitte halten Sie sich an die Maximallänge von 180 Zeichen.

Das Hauptfoto ist das Hauptanzeigebild für Ihr Förderungsprojekt und zeigt üblicherweise ein aussagekräftiges Foto Ihres Kindes.

Bitte verwenden Sie hier ein hochauflösendes und qualitativ hochwertiges Bild im Format 768x1024 Pixel.

Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihr Förderungsprojekt im Detail vorzustellen.

Beschreiben Sie Ihre Situation, weshalb Sie eine Förderung benötigen und für welchen Zweck Sie die Förderungssumme verwenden werden.

Wir empfehlen Ihnen insbesondere zu verdeutlichen, wie eine Förderung Ihrer ganzen Familie zu Gute kommen wird.

Um Ihr Ansuchen bei uns einzureichen sind Sie verpflichtet, uns mindestens 2 Beilagen zu übermitteln, welche die gesundheitliche und finanzielle Situation Ihrer Familie belegen.

Als Beilage gelten zum Beispiel medizinische Befunde, Einkommensnachweise oder diverse Bestätigungen von öffentlichen Stellen.

Sie haben die Möglichkeit, hier bis zu 6 Beilagen anzuhängen.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Die Initiative Kinder- und Jugendförderungen macht es sich zur Aufgabe:
  • Familien finanziell zu entlasten
  • Kinderwünsche zu erfüllen
  • Finanzielle Unterstützung für notwendige medizinische Therapien zur Verfügung zu stellen
  • Beeinträchtigten Kindern eine faire Chance zur weiteren Entwicklung zu geben.
Die AK Sponsoring-Agentur agiert als Gründer der Initiative Kinder- und Jugendförderungen zur Unterstützung chronisch kranker, geistig oder körperlich beeinträchtigter Kinder und deren Familien. Die Agentur ist für den Inhalt und die Instandhaltung der Internetplattform verantwortlich und bewirbt diese aktiv bei Sponsoren aller Art.
Unter Crowdfunding (auch „Gruppenfinanzierung“) versteht man eine moderne Art der Finanzierung, bei der Projekte durch die finanzielle Unterstützung einer Vielzahl an Personen realisiert werden. Anders als beim herkömmlichen Crowdfunding betreiben wir soziales Crowdfunding, um bedürftigen Kindern und deren Familien zu helfen.
Mit Ihrem persönlichen Benutzerkonto auf kinderförderungen.at stehen Ihnen folgende Funktionalitäten zur Verfügung:
  • Sie können Ihre persönliche Förderungsübersicht einsehen
  • Sie können Ihre Favoritenprojekte speichern, um Sie später schneller wiederzufinden
  • Sie können Ihre persönlichen Daten aktualisieren und ein Profilfoto hochladen
  • Als Unternehmen können Sie Ihr Firmenlogo hochladen
Die Registrierung und alle damit verbundenen Funktionen sind selbstverständlich kostenlos.
Nachdem Sie Ihr Firmenlogo bei uns hochgeladen haben ist es für alle Besucher unserer Seite ersichtlich. Dadurch steigern Sie nicht nur die allgemeine Bekanntheit Ihres Unternehmens und verbessern Ihr Suchmaschinenranking, sondern tragen auch einen wertvollen Beitrag zur sozialen Wahrnehmung Ihres Unternehmens bei. Ihr Firmenlogo ist außerdem mit einem Link zu Ihrer Firmenwebsite unterlegt, damit unsere Besucher mit einem Klick zu Ihren Besuchern werden.
Förderungen von Unternehmen mittels Sponsoring sind in Österreich zu 100% steuerlich absetzbar. Für jede Förderung, die Sie bei uns tätigen, erhalten Sie eine Rechnung, welche den Richtlinien des BMF entsprechen. Mit dieser Rechnung können Sie Ihre Förderung als Werbeausgaben (Sponsoring) deklarieren.

Alle anderen von uns angebotenen Förderungsbausteine („Klein“, „Mittel“, „Groß“) sind nicht steuerlich absetzbar. Achten Sie als Unternehmen daher unbedingt darauf, dass Sie den "Business" Sponsoring-Baustein auswählen.
Da die Initiative kein selbstständiges Organ ist, sondern von der AK Sponsoring-Agentur betrieben wird, erfolgt die Fakturierung auch durch diese GmbH. Diese Strukturierung ermöglicht auch die bestmögliche Steuerbegünstigung für Ihr Unternehmen. Ihre Rechnung ist somit zu 100% steuerlich absetzbar.
Online-Förderungen mittels der Bausteine „Klein“, „Mittel“ und „Groß“ werden ohne jegliche Abzüge 1:1 an die betroffene Familie ausgezahlt. Förderungen mittels des "Business"-Bausteins werden ebenfalls für die beschriebenen Förderungsprojekte verwendet; ein Teil davon fließt hier jedoch auch in die Verwaltung und deckt die Kosten zum Betreiben dieser Plattform.
Unser Ziel ist es, unsere eigenen Betriebskosten möglichst niedrig zu halten, damit der Großteil der bei uns eintreffenden Förderungen an die betroffenen Familien weitergegeben werden können. Dazu zählt insbesondere auch, dass wir auf öffentliche Büros und Firmenautos verzichten – unser kleines Team an Mitarbeitern arbeitet individuell von zu Hause aus. Auch die Online Plattform wird von uns selbst betrieben und verwaltet.
Grundsätzlich kann jede Familie mit einem oder mehreren chronisch kranken, geistig oder körperlich beeinträchtigten Kind(ern) unter 18 Jahren ein Ansuchen bei uns einreichen. Voraussetzung dafür ist, dass die Familie ihren Hauptwohnsitz in Österreich hat und das Ansuchen wahrheitsgemäß und vollständig ausfüllt. Nach der Antragsstellung überprüfen wir alle Daten und Voraussetzungen und informieren Sie über unsere Entscheidung.
Wenn Sie eines unserer Projekte mittels der Bausteine „Klein“, „Mittel“ oder „Groß“ gefördert haben wird Ihr Beitrag automatisch und sofort zur aktuellen Förderungssumme addiert. Wenn Sie Ihren Beitrag mittels des "Business"-Bausteins geleistet haben addieren wir die Summe kurz vor dem Ablauf der 90 tägigen Förderungsperiode abzüglich der anfallenden Verwaltungskosten.
Wenn Sie kein Unternehmen sind werden Ihre Angaben nicht auf unserer Plattform veröffentlicht, sondern lediglich nur and die betroffene Familie und niemand anders weiter gegeben, damit diese sich bei Ihnen bedanken kann.
Wenn Sie als Gast eine Förderung leisten werden Ihre Daten nur temporär gespeichert, damit wir Ihnen Ihren Förderungsbeleg sowie ein Dankschreiben der betroffenen Familie zustellen können.
Nachdem Sie Ihr Benutzerkonto auf kinderförderungen.at gelöscht haben speichern wir Ihre Daten noch für den Zeitraum von einem Monat falls Sie sich doch eintscheiden sollten Ihr Benutzerkonto zu reaktivieren. Nach diesem Monat werden Ihre Daten vollständig gelöscht.
Zu keinem Zeitpunkt verrechnen wir Ihnen als betroffener Familie irgendwelche Kosten. Bei uns gibt es keine versteckten Kosten oder Verwaltungsgebühren. Sie verpflichten sich aber, uns nach dem Ende Ihres erfolgreichen Förderungsprojektes einen Nachweis über die Verwendung Ihrer Förderungssumme zu erbringen, sowie sich bei Ihren Unterstützern schriftlich zu bedanken.
Um die von Ihnen angegebenen Familienumstände überprüfen zu können bitten wir Sie um einen Nachweis über den Gesundheitszustands Ihres Kindes, sowie um einen Beleg über Ihre finanzielle Situation. Als Beleg gelten medizinische Befunde und Gutachten, Einkommensnachweise, sowie diverse Bestätigungen von öffentlich anerkannten Stellen.
Bis einschließlich September 2016 hat die Initiative Kinder- und Jugendförderungen insgesamt € 68.226,30 an bedürftige Familien und Institutionen in und aus Österreich ausbezahlt.

Über uns

    Kinder und Jugendliche mit chronischen Erkrankungen, sowie körperlichen oder geistigen Beeinträchtigung, bedürfen einer ganz besonderen Pflege und Zuwendung. Leider werden die betroffenen Eltern immer öfter vor finanzielle Hürden gestellt und sind nicht in der Lage, ihren Kindern die notwendige Versorgung zu bieten. Der Grund dafür ist, dass die erforderlichen Therapiemaßnahmen oft nur noch zu einem kleinen Teil oder gar nicht von den Krankenkassen bzw. aus öffentlicher Hand finanziert werden. Dadurch vergrößert sich natürlich die Sorge und Angst der betroffenen Mütter und Väter, die auch ohne diese immense Zusatzbelastung unter hohem emotionalem Druck stehen.
    Aus diesem Grund hat es sich die AK Sponsoring-Agentur zur Aufgabe gemacht, mittels der Initiative Kinder- und Jugendförderungen Helfer zu mobilisieren um die betroffenen Familien zu unterstützen. Unser kleines, aber höchst engagiertes Team ist bemüht, den Familien mit Lebensmittelpunkt in Österreich ein wenig Entlastung und kleine Freuden im Alltag zu ermöglichen.
    Unsere Aufgabenbereiche umfassen:

    • Familien finanziell zu entlasten
    • Kinderwünsche zu erfüllen
    • Finanzielle Unterstützung für notwendige medizinische Therapien zur Verfügung zu stellen
    • Beeinträchtigen Kindern eine faire Chance zur weiteren Entwicklung zu geben

    Um diese Ziele zu verwirklichen betreiben wir soziales Crowdfunding mittels Förderungen / Sponsoring und bewerben die laufenden Projekte durch cleveres Online- und Telefonmarketing. Wir laden Sie alle dazu ein, einen Beitrag zu diesem wichtigen Vorhaben mittels Ihrer Förderung zu leisten! Ganz nach dem Motto: Gemeinsam machen wir es möglich!

Unser Team

Andrei Kainer

Administration und Projektorganisation

+43 680 / 14 12 012

andrei@kinderfoerderungen.at

Wilhelmine Bauer

Sponsorenbetreuung

+43 664 / 88 299 611

wilhelmine@kinderfoerderungen.at

Ingeborg Kubita

Sponsorenbetreuung

+43 664 / 88 299 610

ingeborg@kinderfoerderungen.at

Karin Raderer

Sponsorenbetreuung

+43 664 / 88 299 613

karin@kinderfoerderungen.at