Ein bisschen gemütlichkeit für Andreas

Current funds raised:

€ 3.650,00

of € 3.000,00 minimum goal

Progress:

Project ends in:

0
:
0
:
0
:
0
DaysHoursMinutesSeconds
Fund this Project
Share on Facebook
Add to Favourites
Share via email

Andreas ist 16 Jahre alt und lebt in einem betreuten Wohnheim. Bei seiner Geburt wurde bei ihm das Angelmann-Syndrom diagnostiziert.

Andreas ist 16 Jahre alt und lebt in einem betreuten Wohnheim. Bei seiner Geburt wurde bei ihm das Angelmann-Syndrom diagnostiziert. Das bedeutet, dass Andreas unter schweren Behinderungen leidet, geistig sowie körperlich: er ist motorisch eingeschränkt, hat Epilepsie und kann sich nicht so wie seine Mitmenschen ausdrücken, weil er kein Sprachvermögen hat. Seit einem Jahr wohnt Andreas nun in einem Wohnheim der Lebenshilfe Österreich. Für dieses Wohnheim haben seine Eltern jedoch diverse Ausgaben, beispielsweise mussten sie zu anfangs das gesamte Zimmer selbst mit Möbeln ausstatten. Sie haben zudem noch weitere laufende Kosten, wie den Elternbeitrag, den sie monatlich an die Lebenshilfe zahlen müssen, oder orthopädische Schuhe, die Andreas mehrmals jährlich braucht. Da Andreas‘ Vater Alleinverdiener ist, ist dies für die Familie nicht immer leicht zu stemmen. Deshalb brauchen sie Ihre Hilfe, um sich das Wohnheim weiterhin leisten zu können.

Sponsors