Rollstuhlgerechtes Auto für Thimo

Current funds raised:

€ 560,00

of € 8.800,00 minimum goal

Progress:

Project ends in:

0
:
0
:
0
:
0
DaysHoursMinutesSeconds
Fund this Project
Share on Facebook
Add to Favourites
Share via email

Der 6-jährige Thimo ist mit Spina Bifida zur Welt gekommen und kann weder stehen oder gehen. Ein rollstuhlgerechtes Auto wäre eine enorme Erleichterung für die vielen Arztbesuche und Therapien.

Ich bin alleinerziehende Mutter meines 6-jährigen Sohnes Thimo, der mit Spina Bifida zur Welt gekommen ist. Er hat einen Shunt und muss 6-mal täglich kathetert werden. Er hat eine Orthesenversorgung und kann weder stehen noch gehen. Täglich trainiert Thimo zum Muskelaufbau und auch zur Muskellockerung. Er hat regelmäßig Physiotherapie, Logopädie, Reha sowie Intensivtherapieblöcke. Thimo ist ein freundlicher fröhlicher Bub, allerdings auch sehr ängstlich durch die vielen Arztbesuche und Krankenhausaufenthalte. Trotzdem ist er sehr motiviert bei den vielen Therapien. Ich wohne mit Thimo in einem 1-stöckigen Reihenhaus, das viele Stiegen hat und nicht rollstuhlgerecht ist. Ich muss somit Thiemo viel heben und tragen. Um wenigstens beim Autotransfer eine Erleichterung zu bekommen, möchte ich gerne das Fahrzeug umbauen lassen, damit Thiemo sich vom Rollstuhl möglichst eigenständig in das Auto setzten kann. Um den Rollstuhl nicht in das Auto heben zu müssen, wäre auch hier eine Rampe von Vorteil. Es wäre für Thimo ein Schritt in die Selbstständigkeit und für mich eine enorme Erleichterung. Thimo wird immer größer und schwerer, auch der Rollstuhl und ich immer älter.

Sponsors